Nicht abwarten - Machen!

Folgende Funktionen stehen Ihnen nach Registrierung zur Verfügung:

  • Registrierung, Erfassung eines eigenen Passwortes.
  • Im Profil können Einstellungen für die Kommunikationswünsche vorgenommen werden:
    - Bewerber darf kurze Frage stellen (Schnellformular), die per Mail bei Ihnen eingeht. Antwort längstens 24 h.
    - Hinweis per E-Mail, wenn eine neue Bewertung eingeht
    - Newsletter  vom Portal, z.B. neue Funktionen oder Inhalte (dokumentierte)
  • Erinnerungsmail, wenn die Anzeige nach drei Monaten systemseitig deaktiviert wird.
  • Anbieter können sehen, wie oft ihre Anzeige aufgerufen wurde.
  • Upload eines Bildes und eines Logos
  • Änderung der Profildaten
  • Änderung des Passwortes
  • Einstellung von Kommunikations-Genehmigungen (Newsletter, Hinweis, wenn neue Bewertung online etc.)
  • In den Imagetexten der Unternehmen dürfen Links auf Soziale Netzwerkseiten oder die eigene Homepage gesetzt werden.
  • Einzelne Anzeigen oder alle Anzeigen des Unternehmens haben einen Link, den das Unternehmen von seiner Facebookseite oder seiner Webseite aus einbinden kann.
  • Anbieter können eigene Bewertungen kommentieren, diese werden als „Kommentar des Arbeitgebers“ angezeigt und erst nach Überprüfung durch den Redakteur frei geschaltet.
  • Zusätzlich zur Erfassung der Pflichtfelder der Anzeige im Formular kann auch ein PDF hochgeladen werden.
  • Zu korrekten Darstellung der Trefferlisten, müssen bestimmte Felder (z.B. Bezeichnung, Verdienstmöglichkeiten, Art des Angebotes, Zielgruppe, Beschränkungen) dennoch ausgefüllt werden.
  • Die Anzeigen können mit einem einfachen Editor gestaltet werden, so dass Sie sofort sehen, wie Ihr Text später gestaltet sein wird.

Natürlich helfen wir gern. Hier ist ein schneller Weg zur Redaktion von schüler@work.